Die kleine Prinzessin in der Kolumbariumskirche Heilige Familie

Orgel Heilige Famiie Orgel Heilige Famiie Georg Busse-Kintzinger

Vorstellungsreihe der Orgeln in der Pfarrei St. Joseph.

Als die erste in der Kirche Heilige Familie eingebaute Orgel eine nicht mehr zu behebende Sendepause hatte, stimmte der Kirchenvorstand 1976 der Anschaffung einer neuen Orgel zu, die größtenteils durch das vielfältige Engagement der Gemeindemitglieder finanziert wurde. Das neue Instrument wurde von der Orgelbaufirma Kreienbrink, Osnabrück erbaut und erhielt am 19. Dezember 1976 die kirchliche Weihe durch Domkapitular Dr. Heinrich Rahe.

Zu Recht bezeichnen Musiker die Orgel auf Grund ihrer Größe und des Klangreichtums als ’Königin der Instrumente‘. Wenn wir uns der Orgel in der Heiligen Familie nähern, wirkt alles etwas kleiner und zierlicher. Auf Grund der Größe des Kirchenraums und knapper finanziellen Mittel wurde in der Kirche Heilige Familie eine kleine Version einer Kirchenorgel aufgestellt. Wir können daher dieses Instrument auch als ‚kleine Prinzessin‘ bezeichnen.
Die Pfeifenorgel hat ein Werk mit acht Registern, spielbar auf zwei Klaviaturreihen, genannt Manuale, und einem Fußpedal. Sie ist vollmechanisch, die Bewegung der Tasten wird über die Traktur mechanisch zu den Ventilen unter den Pfeifen geleitet. Mit den am Spieltisch angebrachten Registerzügen können einzelne Pfeifenreihen verschiedener Tonhöhe und Klangfarbe aufgerufen werden und erzeugen so verschiedene Klangmischungen. Die ebenfalls eingebauten Koppeln werden mit Fußschaltern betätigt. Sie erlauben das gleichzeitige Spiel auf beiden Manualen oder das Spiel der Manualregister mit dem Pedal. So können eine größere Lautstärke aber auch zusätzliche Kombinationsmöglichkeiten erreicht werden.
So kann die Orgel dem Hauptzweck in der Liturgie dienen: Begleitung des Gemeindegesangs. Auf Grund der wenigen Register ist es jedoch schwierig, Orgelstücke konzertant zu Gehör zu bringen.
Möchten Sie das Instrument näher kennenlernen oder vielleicht auch einmal selbst in die Tasten hauen, dann sprechen Sie die Organisten gerne nach dem Gottesdienst an.
Georg Busse-Kintzinger (Organist)

Zurück

Die nächsten Termine

08.12.2022 15:00 - 16:00
Eucharistiefeier (KFD)
08.12.2022 19:00 - 21:30
Filmclub
08.12.2022 19:30 - 22:30
Konstituierende Sitzung des Kirchenvorstandes
11.12.2022 15:00 - 16:00
Adventsmusik zum Hören und Mitsingen
11.12.2022 15:30 - 20:00
Brunnenfest St. Antonius
11.12.2022 15:30 - 16:00
Adventsandacht (mit KyriOs)

mehr Termine