Trauerfall

Der Tod eines nahestehenden Menschen erfüllt die nächsten Angehörigen und Freunde mit Trauer und Schmerz. Als Kirche wollen wir Sie in dieser Zeit vor und nach dem Tod eines Menschen nicht alleine lassen und bieten Ihnen Gespräche und Beistand an.

Alle Seelsorgerinnen und Seelsorger unserer Pfarrei stehen immer und zu jeder Zeit für solche Hilfen zur Verfügung.

Bevor ein verstorbener Mensch seine gewohnte Umgebung verlässt und aufbricht in ein von Gott geschenktes Zuhause, ist es durchaus üblich, mit der Familie zu beten und den/die Verstorbene(n) zu segnen.
Sie können sich zu jeder Zeit an ein Mitglied aus unserem Pastoralteam wenden.

Wenn Sie eine kirchliche Beerdigung wünschen, können Sie mit unserem Pfarrbüro Kontakt aufnehmen und einen Gesprächstermin mit einem Seelsorger vereinbaren. In diesem Gespräch wird dann auch über eine mögliche Beerdigungsform gesprochen.

In unserer Pfarrei sind eine Vielzahl von Beerdigungsformen möglich. Wortgottesdienst (Trauerfeier) und Eucharistiefeier mit Urne oder Sarg, gerne auch mit einem Gottesdienst in eine unserer Kirchen (ebenso mit Sarg oder Urne) und anschließender Beisetzung auf einem Friedhof oder im Kolumbarium.

Kontakt:

Pastor Ulrich Müller
E-Mail:
Telefon: 0541/5005120

 
Zurück