AK Weltkirche

Der Ausschuss Weltkirche versucht den Blick über den „Tellerrand“ des Gemeindelebens hinauszurichten. Nicht die Ortskirche ist hier Schwerpunkt der Aktionen sondern die Weltkirche. Dazu bereiten die Mitglieder Gottesdienste vor, um auf „Kirche in der Welt“ aufmerksam zu machen. Wir stellen andere liturgische Gottesdienste vor, zeigen Notlagen in Diasporaländer und unterstützen Hilfsorganisationen wie Misereor und Adveniat. Dabei geht es nicht in erster Linie um die finanzielle Hilfe, sondern um das Weiten des Blicks auf Krisengebiet.

Manchmal gelingt es auch Menschen aus anderen Ländern als Gäste zu empfangen, die dann persönlich vor ihrer „Kirche vor Ort“ und den verschiedensten Problematiken berichten. Das Thema „Weltkirche“ kann im Ausschuss auf verschiedenste, kreative Weise angegangen werden. An der Weltkirche interessierte Menschen sind bei uns immer willkommen.

Wir organisieren ca. vier Veranstaltungen pro Jahr.
Bitte beachten Sie den Rundblick

Kontakt: Christiane Böhne, Silvia Albrecht, Cordula Nerlich, Anette Pohl, Stefan Schulte

 
Zurück