Aktuelles & Termine

PGR-/KV-Wahlen
Am vergangenen Wochenende haben die Wahlen zum Pfarrgemeinderat (PGR) und Kirchenvorstand (KV) stattgefunden. Allen Kandidaten und Kandidatinnen, die sich zur Wahl gestellt haben, danken wir ganz herzlich. Ebenso danken wir dem Wahlvorstand und allen Wahlhelfern für die Organisation und Durchführung der Wahlen und selbstverständlich auch den Gemeindemitgliedern, die sich an der Wahl beteiligt haben. Die Wahlbeteiligung lag in unserer Pfarrei St. Joseph bei 8,9 %. Das gesamte Ergebnis mit Stimmenanteil können Sie hier einsehen.
 
Folgende Kandidaten wurden in den Pfarrgemeinderat gewählt: Anja Niemann, Annette Pohl, Lena Katharina Schlochtermeier, Rita Schlochtermeier, Birgit Böhm, Christiane Böhne, Daniel Hauck, Jürgen Christiani, Martin Hettlich, Andrea Hülsmann, Cordula Nerlich, Sylvia Albrecht, Dr. Beate Kellersmann, Stephanie Köll, Ulrike Meyer, Dagmar Riehemann, Ansgar Droste, Benedikt Kisters, Katrin Plogmann, Markus Wohlfarth. Ersatzmitglied: Gisela Kenkel.
Für den Kirchenvorstand wurden gewählt: Konrad Fabian, Werner Pohl, Frank Böhm, Ludger Flaspöler, Reinhold Hengelbrock, Franz-Josef Schwack, Ellen Boberg, Stefanie Sierp-Kasper, Johannes Grelle, Ulrich Pohlschneider, Michael, Winkler, Clemens Glandorf, Rüdiger Hune, Detlef Krone, Iris Lange-Wewer, Stefan Schmidtwilken. Ersatzmitglieder: Dr. Götz Cubick, Manfred Haak, Norbert Wiebrecht, Sven-Olav Knudsen. 

Die konstituierende Sitzung des Kirchenvorstandes ist am Mittwoch, 12. Dezember 2018, die konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderates am Donnerstag, 13. Dezember 2018. Beide Sitzungen beginnen um 20.00 Uhr im Pfarrheim St. Joseph Osnabrück, Miquelstraße.

St. Martin in Voxtrup

Auch in diesem Jahr versammelten sich die Kinder und Familien der St. Antonius Kita und der St. Christophorus Kita vor der Antonius Kirche zu unserem diesjährigen St. Martins-Fest am 12.November. Nach einem kurzen Wortgottesdienst mit Pastor Müller startete unser Laternenumzug zu den jeweiligen Kitas. Auf dem Umzug konnte man die unterschiedlichen Laternen bewundern, welche die Eltern mit den Kindern in den beiden Einrichtungen gebastelt haben. Dank der tollen Unterstützung der Feuerwehr lief alles reibungslos. Nach dem Laternenumzug gab es in beiden Kitas einen leckeren Imbiss und warme Getränke.