Vater-Kind Zelten

Vater-Kind-Zelten

Nach zwei Jahren Corona-Pause fand am 11.06.2022 endlich wieder ein Vater-Kind-Zelten der Kita St. Christophorus statt.
Eingeladen waren alle aktuellen Kitakinder sowie die Vorschulkinder des letzten Jahrgangs mit ihren Vätern.

Bei bestem Wetter trafen sich am frühen Nachmittag 22 Väter mit ihren Kindern + Geschwisterkindern auf dem Gelände der Kita.
Die freiwillige Feuerwehr stellte ihre Grünfläche hinter dem Gebäude ebenfalls zur Verfügung, so dass alle Zelte zusammen hier Platz fanden.
Nach dem Zeltaufbau konnten die Kinder in einer kleinen Olympiade Stationen wie z. B. Dosenwerfen, Bobbycar-Rennen etc. mit einer Stempelkarte durchlaufen.
Für jeden Stempel gab es eine kleine Leckerei.
Am späten Nachmittag hatten sich dann sowohl Väter als auch Kinder eine Wurst vom Grill verdient, parallel wurde ein Feuer gemacht und auf der Glut Stockbrot gebacken.
Nachdem dann alle satt waren und die Kinder die Frage, ob sie denn schon müde sind, mit dem obligatorischen "Neeein!" beantworteten, ging es auf eine kleine Nachtwanderung.
Mit Taschenlampen "bewaffnet" ging es einmal über den Werksberg.
Als wir gegen 23 Uhr zurück waren, haben es einige müde Beine noch gerade ins Zelt geschafft, andere haben noch am Feuer Popcorn gemacht und den Abend mit frischem Popcorn und einem kalten Getränk ausklingen lassen.
Am Sonntag gab es dann bei einem großen Open-Air-Frühstück die Gelegenheit, das Erlebte noch einmal zu erzählen, bevor die Zelte abgebaut wurden und sich alle auf den Heimweg machten. - Kita einmal anders! -
Vielen Dank an die Kita, das Orgateam und alle Teilnehmer, es hat richtig Spaß gemacht.

Zurück