Februar 2019

Lebensnahe Sexualpädagogik in der Kita

Kinderschutz in der Kita ist ein Thema, das uns Mitarbeiter immer wieder angeht. Einmal im Jahr haben wir den Auftrag, unterschiedliche Aspekte des Kinderschutzkonzeptes in den Fokus zu nehmen. Am 01.02.2019 beschäftigen wir uns mit dem Thema „Kindliche Sexualentwicklung und Körpererfahrung-Lebensnahe Sexualpädagogik im Kindergarten“. Wir freuen uns, dass die Referentin Frau Claudia Rieken (Dipl. Psychologin, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin, Traumatherapeutin) uns durch den Tag führt.

 


 

„Kids-Courage“

Herr Bury von der Initiative “Schutz vor Kriminalität“ erläutert sein Programm an einem Elternabend, der am Dienstag, den 12.02.2019 um 19.30 Uhr in der Kita St. Christophorus stattfindet. Anschließend erleben die Kinder die Inhalte ganz praktisch in drei Erfahrungseinheiten. Spielerisch werden unterschiedliche Alltagssituationen nachempfunden, Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und Kinder ermutigt, ihre Bedürfnisse zu verbalisieren. Gemeinsam wollen wir, dass die Kinder gestärkt und selbstbewusst ihren weiteren Lebensweg gehen.

 


 

„Klangstunden“ erleben

Unser Förderverein unterstützt ein Klangstundenprojekt, welches Jörg Kerll vom
Klangzentrum Osnabrück mit den Kindern ab 3 Jahren in der Kita durchführt. Im Februar (immer Donnerstag + Freitag) erleben die Kinder in einer Kleingruppe von 4 Personen ein intensives Klangerlebnis mit Klangschalen und unterschiedlichen Instrumenten. Wir lassen uns überraschen und freuen uns, dass der Förderverein diese besondere Aktion finanziert.