Kolumbarium sucht Unterstützung

Zusammen mit Diakon Harald Niermann und Gemeindereferentin Gisela Eiken-Fabian kümmern wir uns seit der Entstehung um die Belange der Kolumbariumsirche Hl. Familie.

Unter anderem geht es um die Gestaltung von besonderen Gottesdiensten, Führungen, die Bewirtung von Besuchergruppen mit Kaffee und Kuchen, Transport der Urnenkammernverschlussplatten zwecks Gravur, offene Augen und Ohren haben im Umgang mit Kirchenbesuchern oder auch dem Blumenschmuck, sowie für die Einhaltung der geltenden Ordnung des Kolumbariums Sorge zu tragen.

Außerdem suchen wir erwachsene Messdiener/-innen (auch ohne Erfahrung) für den Einsatz bei Trauergottesdiensten. Jeder darf das machen, was er kann und sich zutraut. Angesprochen sind auch Personen außerhalb unserer Pfarrei St. Joseph, die sich mit dem Kolumbarium verbunden fühlen. Wenn Sie Interesse haben, sich auf diese wichtigen und dankbaren ehrenamtlichen Aufgaben einzulassen, melden Sie sich gerne im Pfarrbüro Hl. Familie, Telefon 0541 584820.

Stefanie Sierp-Kasper für den Ausschuss Kolumbarium Hl. Familie