Holzengel aus Kirchenbänken

Aus dem Holz der nach dem Kirchenumbau in St. Ansgar nicht mehr benötigten Kirchenbänke werden Engel angefertigt und zum Kauf angeboten. Die Engel gibt es in drei verschiedenen Größen: 19,7 cm für 15,00 €, 22 cm für 18,00 € und 28 cm für 22,00 €.

Der Erlös dient dem Abbau der Schulden des Kirchenumbaus. Muster stehen zur Ansicht im Foyer des Gemeindehauses St. Ansgar. Bestellungen sind nach dem Sonntagsgottesdienst und im Pfarrbüro St. Ansgar möglich.

Ortsausschuss St. Ansgar

 

 

Kirchenumbau

Laufende Informationen und Fotos zum Umbau unserer St. Ansgar Kirche finden sie auf der Seite “Kirchenbau / Tagebuch Kirchenumbau

Informationen zum Umbau der St. Ansgarkirche

Liebe Gemeinde,

Der Umbau der St. Ansgar Kirche ist nun abgeschlossen. Um den Eigenanteil für den Umbau der St. Ansgar Kirche finanzieren zu Können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen und freuen uns über eine Spende auf das folgende Konto

Pfarrei St. Joseph

IBAN: DE 71 2655 0105 0000 9407 83

Verwendungszweck: Spende Umbau St. Ansgarkirche

Der Bauausschuss


Hier ein kleines Gedicht über den Umbau der St. Ansgar Kirche.

Ein gelungener Umbau unsere St.-Ansgar-Kirche

Von guten Kräften gesteuert

wurde unsere Kirche erneuert

man kann die Menschen nur loben

die diesen Umbau gewoben

der obere Teil ist Gott geweiht

der untere ist für Publikum bereit

 

Sonntag 09:30 bimmelt Glocke

aufstehen und frohlocke

Lesung Evangelium sowie Predigt

werden gottgefällig erledigt

auf Jesu Wunsch und Handlung

erfolgt die Wandlung

 

Welch ein Geschenk ist die Kommunion

vereint mit Gottes Sohn

erwarten wir einst unseren Lohn

ein Platz vor Gottes Thron

nach Schlusslied und Segen

dürfen wir uns wieder bewegen

von Weihwasser befeuchtet

vom Heiligen Geist erleuchtet

 

erwarten uns Tisch und Stühle

für die weltlichen Gefühle

Ehrenamtliche halten aufrecht den Betrieb

dafür haben wir sie ganz ganz lieb

Kaffee, Tee, Kakao, Bier sind im Angebot

Kleingebäck gibt`s statt Brot

für Gespräche, gute Laune muss man selber sorgen

mein Gott, ist das ein schöner Sonntagmorgen.

von Hans Gerd Möllenkamp

Grünkohessen 2019 im Gemeindehaus St. Ansgar

Weihbischof Theodor Kettmann wurde zum diesjährigen Grünkohlkönig der St. Ansgar Gemeinde gewählt. Unmittelbar im Anschluss ernannte er seine Schwester Agnes zur Grünkohlkönigin. In einer spontanen Inthronisationsrede erinnerte Kettmann an frühere Auszeichnungen. Auch sei das Grünkohlessen in St. Ansgar der Osnabrücker Mahlzeit weit voraus: Wir feiern nämlichschon längst mit vielen Frauen, so Kettmann.
80 Gäste feierten das erste Grünkohlessen im neuen Gemeindehaus und hatten sehr viel Spaß.