Lagerraum gesucht

Für alles, was wir behalten wollen, suchen wir eine Lagermöglichkeit. Wer hat einen leeren Keller-/Lagerraum oder Garage, die wir nutzen könnten? Oder wer kann uns eine Lagermöglichkeit vermitteln? Es kann auch ein nicht mehr genutztes Kinderzimmer oder leerstehender Wohnraum sein. Untergestellt werden sollen hauptsächlich die Tische und Stühle sowie einige Umzugskisten z.B. mit Geschirr. Wer eine Unterstellmöglichkeit anbieten kann, melde sich bitte im Pfarrbüro Hl. Familie.

Teilhaushaltsauflösung – Schauen Sie einmal herein!

Im Pfarrheim und im Kindergarten haben jetzt das Aufräumen und Entrümpeln begonnen. In Ecken und Schränken lagern wahre Schätze….

Von manchen Sachen trennen wir uns, andere suchen einen neuen Besitzer. Diese können gegen Spende erworben werden. Vom 13. bis 19.03. können diese Dinge eingesehen werden und erstanden werden:

Samstag                      13.03.                      14:30 bis 16:30 Uhr

Montag bis Freitag     15. bis 19.03.         15:00 bis 18:00 Uhr

 

Dazu bieten wir Kuchen und Kaffee to go an. Der Erlös dieser Aktion ist für die Pfarrheimsanierung.

Selbstverständlich werden die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten.

Modernisierung des Pfarr- und Jugendheimes

Endlich liegen die Pläne und ein Zeitplan für die Renovierung des Pfarr- und Jugendheimes vor. Ab April 2021 werden zunächst die Kindergartenkinder die Räume nutzen, da im ersten Bauabschnitt die Kita renoviert wird. Nach Gesprächen mit dem Bistum und zugunsten der Stadt, hinsichtlich dringend erforderlicher Kitaplätze, trennt sich die Gemeinde von dem sanierungsbedürftigen Mieterhaus. Es soll ein Neubau mit Krippe und dringend erforderlichen Mitarbeiterräumen entstehen.

Die Gemeinderäume werden etwas kleiner aber dafür modern und vor allen Dingen barrierefrei gestaltet. Die Pfarrjugend behält wie bislang einen eigenen Raum.

Sind Corona bedingt wieder Gruppentreffen möglich, können diese bis Sommer nach Absprache in der leeren Erdgeschoßwohnung stattfinden. Ebenfalls können Räume in den Nachbargemeindeteilen genutzt werden.

Inventar, das zukünftig nicht mehr benötigt wird, kann gegen eine Spende erworben werden. Vielleicht gibt es ja jemanden, der ein Erinnerungsstück erwerben möchte. Die Einnahmen kommt ausschließlich der Sanierung des Pfarrheims zugute. Mobiliar, das weiterhin gebraucht wird, planen wir einzulagern.

Voraussichtlich werden die Renovierungsarbeiten bis Herbst 2022 andauern.

Die „Teilhaushaltsauflösung“ ist geplant in der Woche von 15. bis 20.03.2021.

Entwurf Pfarrheim

Familie Pawletta,

denen wir, zugunsten der geplanten Kita-Erweiterung, leider das Mietverhältnis nach fast 20 Jahren kündigen mussten. Sie haben bereits eine neue Wohnung gefunden und uns zum Jahresende verlassen. Wir verlieren mit ihnen nicht nur angenehme Mieter, sondern Freunde, die viele täglich anfallende Aufgaben selbstverständlich übernommen haben. Dazu gehört der Schließdienst der Kirche incl. Sichtreinigung, Mülleimer rausstellen, die Fische in den Kita-Ferien versorgen, große Mengen an Pfarrbriefen austragen, usw.  Sie waren immer für uns da!!! Danke dafür!!!

Wir wünschen Familie Pawletta für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen; jetzt können sie alles ruhiger angehen lassen.

 

 

Frau K. Borger,

geht zum 01.02.2021 in den wohlverdienten Ruhestand. Gut 14 Jahre reinigte sie wöchentlich unsere Kirche und Teilbereiche des Pfarrheims.

Wir danken Fr. Borger für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

 

Erntedank 2020, gestaltet von der Gruppe ‘Regenbogen’

Übertragung unserer Gottesdienste

Seit dem Beginn der Corona-Krise Mitte März bis zum Pfingstfest haben wir unsere Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen aus unserer Pfarrkirche St. Joseph auf unserem YouTube-Kanal übertragen. Es war uns wichtig, in dieser Zeit zumindest auf diesem Weg miteinander Gottesdienst zu feiern.

Für die nächsten Wochen werden wir nun nicht mehr an jeden Sonntag einen Gottesdienst übertragen, gleichwohl werden wir aber bei besonderen Anlässen oder Situationen die Gottesdienste wieder an dieser Stelle übertragen. Wir freuen uns, das dann auch gegebenenfalls aus unseren anderen Kirchen zu tun.

Schauen Sie also gerne immer mal wieder auf unserer Homepage vorbei. Hier werden wir dann frühzeitig darüber informieren.

“Nachgefragt” – die Predigtreihe zum Synodalen Prozess

Die in unserer Pfarrei geplante Predigtreihe zum Synodalen Prozess unter dem Titel “Nachgefragt” muss aus den aktuellen Gründen leider ausfallen. Wir hoffen und planen, dass wir dazu zu einem späteren Zeitpunkt erneut einladen können. 

An dieser Stellen nun der aktuelle Brief des Katholikenrates 

Ein virtueller Rundgang durch unsere Kirchen

Leider können wir im Moment nicht gemeinsam in unseren Kirchen Gottesdienst feiern. Aber sie sind tagsüber geöffnet und laden zum persönlichen Gebet ein. Mit diesem kurzen Video möchten wir Ihnen ein paar Impressionen vermitteln von diesen besonderen Orten in unseren fünf Gemeindeteilen. Jede Kirche hat ihre eigene besondere Geschichte und ist der zentrale Punkt im jeweiligen Gemeindeteil.

Seien Sie herzlich willkommen…

Die fünf Kirchen unserer Gemeinde

 

Erlös aus Doppelkopfturnier in der Hl. Familie

Wieder einmal konnte ein spannendes Turnier zwischen 46 Teilnehmern ausgetragen werden. Sieger wurde mit Abstand Frank Buskotte, der einen ansprechenden Präsentkorb mit nach Hause nahm.

Der Erlös von 583,50 € wird für die geplante Pfarrheimrenovierung in der Hl. Familie verwendet. In den vergangenen Jahren konnten von den Überschüssen u. a. große Zelte für das Gemeindefest, Zeltgarnituren, eine neue Beleuchtung für den Weihnachtsbaum in der Kirche, Preise für die Spieler etc. angeschafft werden.

Ein besonderer Dank gilt auch der Fa. Witte, die uns in den letzten Jahren kostenlos den Belag für die Brötchen zur Verfügung stellte.