Aktuelles

Infotermine

 Interessierte Familien, die Ihr Kind in unserer Kindertagesstätte anmelden möchten, laden wir herzlich ein:

  • zu einem Informationsnachmittag am Freitag, den 15.10., um 15:15 Uhr oder Montag, den 08.11., um 15:15 Uhr oder Freitag, den 03.12., um 15:15 Uhr

An diesen Terminen können Sie die Räumlichkeiten unserer Kindertagesstätte besichtigen und Sie erhalten Informationen zum Tagesablauf und unserer pädagogischen Arbeit.

Bitte melden Sie sich für einen Termin Telefon 0541 58029848 oder per Mail (kita-hl- familie@st-joseph-os.de) an. In der Kita gilt die 3-G-Regel.

 ***

Wir feierten das Ende des 1. Bauabschnittes …..

…..mit einem Dank-Wortgottesdienstes zum Thema Schöpfung. Anlass des Dankens und Innehaltens war die Beendigung der Renovierungsarbeiten in der Kita. Bei schönstem Herbstwetter konnten wir den Wortgottesdienst mit Kitafamilien und Gästen auf dem Kirchplatz feiern. Anschließend blieben alle noch gerne gesellig zusammen. Die Kita wurde besichtigt, die Kinder konnten besonders im Turnraum und auf dem Spielpatz spielen. Unsere Köchin sorgte mit einer leckeren Kürbissuppe für einen Mittagsimbiss.
Mit dem Erlös der Veranstaltung von 157,72 € haben wir uns an der Spendenaktion „Eine Delphintherapie für Leon“ beteiligt. Leon ist der Bruder eines Kindergartenkindes und wir möchten diese Spendenaktion auch weiterhin unterstützen.
Spendenkonto:
IBAN: DE 52 3005 0110 0020 0024 24
Verwendungszweck: Leon Jürgens
Empfänger: dolphin aud e.V.

 ***

Schaukeln macht schlau und glücklich

Der Umbau ist beendet und unser Turnraum um ein großartiges Angebot erweitert…..

Im Rahmen der Renovierungsarbeiten konnte, in unserem Turnraum ein Balkensystem der Firma „Ullewaeh“ installiert werden, mit dem wir in der Lage sind, unseren Kindern das Schaukeln an verschiedenen Geräten, Schaukeln und Seilsystemen zu ermöglichen.

Mit großer Begeisterung wurde das neue Gerät von den Kindern angenommen und bespielt.

„Das ist das Beste was wir jemals hatten.“ meinte Mila und Mathilda findet den „Fliegenden Teppich“ besser als Karussellfahren. Und Malik will am liebsten gar nicht mehr davon runter.

Dass motorische und geistige Entwicklung Hand in Hand gehen, ist längst bekannt. Schaukeln, schwingen und sich drehen macht nicht nur Spaß und entspannt. Es ist eine menschliche Urerfahrung und regt das Vestibulärorgan im Innenohr und somit den Gleichgewichtssinn an, der sich bei den Kindern noch mitten in der Entwicklung befindet.  Zudem ist Schaukeln eine gesunde Mischung aus Spannung und Entspannung der Muskulatur.

Für die Anschaffung der Schaukeln haben wir bereits Spenden erhalten von privaten Spendern, der Sparkasse Osnabrück (200,00 €) und der OsnaBRÜCKE (1500,00 €). Allen Spendern ein HERZLICHES DANKESCHÖN!

Gerne würden wir unser Angebot noch um ein Airpad (Kosten: 2350 €) erweitern und künftig den Kindern um den Kindern verschiedene Angebote zu machen, um nach Herzenslust zu Schaukeln und zu Schwingen. Daher sind weitere Spenden und Sponsoren herzlich willkommen.

Schaukeln macht Spaß und ist gut fürs Gehirn – was wollen wir mehr?

 

 ***

Start des neuen Kitajahres in den renovierten Räumen

Erfreulicherweise konnten die Sanierungsarbeiten in den Kitaräumen planmäßig in den Sommerferien beendet werden. Bis zum Schluss waren noch die Handwerker im Einsatz. Parallel haben an den letzten zwei Tagen vor den Ferien Eltern und große Geschwister mit einigen Erzieherinnen den „Hausstand“ der Kita in Umzugskisten verpackt. Währenddessen verbrachten die Kinder den Tag auf dem Spielplatz oder im Schölerberg. Ein Höhepunkt am letzten Tag war ein Mittagspicknick mit Pizza auf dem Spielplatz. In den Ferien haben Väter, Spieler der 2. Herrenmannschaft des TuS Nahne und einzelne Kolleginnen die Möbel und Umzugskisten wieder nach oben in die Kindergartenräume transportiert. Nach dem Motto „Viele Hände – schnelles Ende“ wurde zugepackt und geschleppt. Anschließend bliebt für das Kitateam die Aufgabe, alles wieder an seinen Platz zu stellen, einzuräumen und auszusortieren.

Allen Beteiligten ein HERZLICHES DANKESCHÖN:

  • den Handwerkern und dem Architekten für das professionelle Arbeiten und die guten Absprachen,
  • dem Gemeindeteil für das zur Verfügung stellen der Übergangsräumlichkeiten,
  • den Eltern und ehrenamtlichen Helfern für die tatkräftige Unterstützung,
  • dem Kitateam für den zusätzlichen Einsatz, die zusätzlichen Wege und das Improvisieren in den vergangenen Monaten!

    

Am Sonntag, den 10.10., um 11:00 Uhr wollen wir mit einem Wortgottesdienst diesen Abschnitt abschließen. Anschließend ist die Kita entsprechend der dann gültigen Hygieneregeln zur Besichtigung geöffnet.

 ***

Wenn der Sommer kommt!

Der Frühsommer hat Einzug gehalten. Alle Kinder sind wieder in der Kita und wir freuen uns sehr, wieder zum Regelbetrieb zurück zu kehren.

Bei bestem Wetter dürfen wir wieder alle Kinder zusammen auf den Spielplatz. Großes „Hallo“ und große Freude, die Freunde aus der Nachbargruppe wieder zu treffen, gemeinsam zu spielen.

Wasserspielplätze werden aufgebaut, Pools gefüllt und los geht der Wasserspaß.

Wir genießen den Sommer.

Spannend wird beobachtet wie auf der Baustelle am Kolumbarium große Wände aufgestellt werden, wie der Bagger Sand vor dem Kindergarten auffüllt und wie die Renovierung in unserem Kindergarten immer weitergeht. Dank netter Arbeiter auf beiden Baustellen dürfen wir gucken kommen und Fragen stellen.

So geht das Kitajahr langsam seinem Ende zu.

Dank weiterhin sinkender Infektionszahlen können wir mit den Vorschulkindern und Familien den Abschied planen und gemeinsam feiern. Zwölf Kinder verlassen den Kindergarten und gehen in die Schule. Wir wünschen ihnen alles Gute für den Neustart! In den Ferien wird die Kita in die renovierten Räume zurückziehen. Dort können wir dann die „neuen“ Kinder mit ihren Familien begrüßen.

 ***

Einblick in die Bauarbeiten

Die Handwerksarbeiten kommen gut voran. Die alten Decken sind demontiert und der Aufbau der neuen Lärmschutzdecken hat begonnen. Für den Fluchtbalkon sind die Türausschnitte vorbereitet und das Beet unter den Fenstern ist geräumt. Die Leitungen für Lampen und neue Steckdosen sind vorbereitet.

Im Zuge dieser Maßnahme werden im Turnraum Balken für Schaukeln angebracht. Damit erfüllt sich ein langjähriger Wunsch des Kitateams und der Kindergartenkinder. Schaukel ist wichtig für Kinder: Es fördert aktiv den Gleichgewichtssinn und damit zeitgleich die motorische und geistige Entwicklung des Kindes. Die zusätzlichen Kosten für die Schaukeln sind nicht im Rahmen der Baumaßnahme vorgesehen. Deshalb bitten wir um Spenden für diese wichtige Anschaffung. Sie feiern einen runden Geburtstag oder ein besonderes Ehejubiläum und suchen ein Projekt für das Sie spenden möchten? Dann unterstützen Sie die Kita. Jede noch so kleine Spende bringt uns unserem Ziel näher:

Kindertagesstätte Hl. Familie

Kontonummer: DE 87 2655 0105 0000 5827 59

Sparkasse Osnabrück

Verwendungszweck: Schaukeln

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung

 ***

Jeden Freitag von 09:00 bis 11:00 Uhr ist die Bücherei geöffnet. Für Kinder gibt es einen großen Bestand an Bilderbüchern zum kostenlosen Ausleihen. Interessierte Leser und Leserinnen sind herzlich willkommen.