Aktuelles

50 Jahre Kindertagesstätte Heilige Familie

Dies feierte der Kindergarten am 11.05. mit einem Kindergartenfest. Gekommen waren viele: u.a. Familien, deren Kinder die Kita besuchen oder besucht haben, ehemalige Mitarbeiterinnen, Gemeindemitglieder, Kooperationspartner.

Begonnen wurde mit einem Wortgottesdienst, der die Zusage Gottes „Ich bin bei dir“ in den Mittelpunkt stellte.

In den Kitaräumen lagen viele Fotobücher aus, die einluden, sich an die vergangenen Jahre zu erinnern. Zahlreiche Besucher kamen in`s Gespräch: Weißt du noch …..?

Besonders die Kinder waren eingeladen: Märchen zu hören, bei einer Trommelgeschichte mitzumachen, ein Mobile oder Zaunlatten für die Kita zu gestalten.

Grillwürstchen und ein Büfett aus selbstgemachten Salaten rundeten das Programm ab.

Zum Gelingen des Festes trug besonders Zusammenarbeit von Kindertagesstätte und Gemeindeteil Heilige Familie bei: Eltern, Schola, Heifa vor Ort, junge Erwachsene und das Kitateam gestalteten das Fest Hand in Hand.

 

 

 

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Gemüsebeete für Kids

Mit allen Sinnen lernt der Nachwuchs spielerisch am eigenen Gemüsebeet, wie Lebensmittel entstehen. Dabei wird das Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung geschärft.
Bei dem Projekt werden die Kinder selbst zu Gärtnern und legen gemeinsam mit einem geschulten Team der EDEKA Stiftung ein Gemüsehochbeet an. Dazu erhalten sie Setzlinge, Pflanzensamen, Schürzen und Gießkannen sowie Lernmaterialien. So lernen die Vorschulkinder Verantwortung für ihr Beet zu übernehmen. Das ernährungspädagogische Konzept von „Gemüsebeete für Kids“ verbindet aktives Naturerlebnis mit allen Sinnen und grundlegendes Ernährungswissen.
Wenn bereits Vorschulkinder ihr eigenes Gemüse säen, pflegen, ernten und gemeinsam essen, verändert das ihre Einstellung zu Lebensmitteln und verbessert ihre Ernährungsgewohnheiten nachhaltig.

Quelle: Homepage Edeka-Stiftung)

 

Wir beteiligen uns an dem Projekt „Gemüsebeete für Kids“ der EDEKA Stiftung und der Markt Kutsche an der Meller Landstraße unterstützt uns als Pate. Bei einem Besuch vor Ort haben zwei Mitarbeitern der Stiftung mit dem Aufbau eines Hochbeetes die Grundlage für eine (hoffentlich) üppige Ernte geschaffen. Die Kinder haben gepflanzt und gesät und erleben in den nächsten Wochen aktiv mit, wie Karotten, Kohlrabi, Radieschen und verschiedene Sorten Salat im eigenen Gemüsebeet heranwachsen. Das geerntete Gemüse wird in der Kitaküche für das Mittagessen verwendet.

 

Foto: M. Vlachopoulou

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Jeden Freitag von 09:00 bis 11:00 Uhr ist die Bücherei geöffnet. Für Kinder gibt es einen großen Bestand an Bilderbüchern zum kostenlosen Ausleihen. Interessierte Leser und Leserinnen sind herzlich willkommen.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………