Aktuelles

Ab August 2018 richten wir eine Integrationsgruppe ein. Es sind noch zwei Integrationsplätze frei.
Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Kindertagesstätte.

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Wir alle wünschen uns, dass unsere Kinder möglichst sorgenfrei aufwachsen. Vor Gefahren möchten wir sie beschützen. Da dies nicht immer gelingen kann, gilt es, die Kinder so zu stärken, dass wissen, was sie in ungewohnten Situationen tun können.
Wir laden ein zum Elternabend:

Kinder stärken – Kinder schützen

Referentin: Esther de Vries vom Kinderschutzbund

am Dienstag, den 08. Mai 2018, um 20.00 Uhr in der Kindertagesstätte

Frau de Vries ist Dipl.-Sozialpädagogin und Kinder-/Jugendlichen-Psychotherapeutin. Im ersten Teil des Abends behandelt sie die Frage: Was ist Sexueller Mißbrauch?
Im Anschluß geht es darum, wie können wir Kindern Mut machen und wie stärken wir sie? Zeit zum Austausch und für Ihre Fragen schließt sich an.

Herzliche Einladung an alle Kindergarteneltern und Interessierte!

Bitte melden Sie sich bis zum 02.05.18 telefonisch an unter 0541/58029848

Als Kostenbeteiligung bitten wir um eine kleine Spende.

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Termine

Mittwoch04.04.08:30Elterncafè
Freitag09.04.09:00Kinderkirche mit Kerzensegnung
Montag bis Freitag16. bis 20.04.Waldwoche. Wir verbringen jeden Vormittag im Schölerberg.
Dienstag24.04.09:00Besuch der Josephskirche mit Ines Wallenhorst
Donnerstag26.04.ganztagsFrühjahrsputz auf dem Spielplatz. Wir bekommen neuen Sand.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Jeden Freitag von 09:00 bis 11:00 Uhr ist die Bücherei geöffnet. Für Kinder gibt es einen großen Bestand an Bilderbüchern zum kostenlosen Ausleihen. Interessierte Leser und Leserinnen sind herzlich willkommen.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Frühjahrsputz im Schölerberg

                                         

Im Rahmen des Stadtputztages fand wieder die Müllsammlung im und rund um den Schölerberg statt. Neben den anderen Kitas und Grundschulklassen des Stadtteils waren auch wir wieder dabei: Gut zwanzig Kinder der beiden älteren Jahrgänge suchten zusammen mit den Erzieherinnen und einem Kindergartenvater den Schölerberg nach Müll und Unrat ab. Dieser wurde zum Grünabfallplatz an der Hanns-Braun-Straße gebracht. Dort wurden die fleißigen Müllsammler und –sammlerinnen mit einem Mittagsimbiß, organisiert vom Runden Tisch Schölerberg, belohnt.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Kinder verstehen

Am Samstag, den 17.03.18, traf sich das Kitateam gemeinsam mit den Praktikantinnen zu einer Fortbildung zum Thema Kinder verstehen. Als Referentin arbeitete Annette Drüner, Dipl. Sozialpädagogin und Coach aus Göttingen, mit uns.
Es ging um den guten Umgang mit Kindern in schwierigen Situationen. Kinder, die uns im Alltag Anlass zur Sorge geben, standen im Mittelpunkt. Ziel ist es, diese Kinder besser zu verstehen, ihre Ängste wahrzunehmen und Unsicherheiten zu benennen. Es gilt eine eigene pädagogische Haltung und gute Alltagsbedingungen zu entwickeln. Konkret haben wir Alltagssituationen wie Morgenkreis und Mittagessen besprochen, und überlegt, was brauchen Kinder hier, um gut mitmachen zu können.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Wir haben das Osterfest gefeiert

Vorbereitend haben alle Kinder eine kleine eigene Osterkerze und die Kerze für die Gruppe verziert. Diakon Niermann ist mit der Osterkerze aus der Kirche zu uns in die Kindertagesstätte gekommen. Zusammen haben wir Kinderkirche gefeiert. In diesem kleinen Wortgottesdienst hat Diakon Niermann die Kerzen gesegnet und es bekamen alle kleinen Kerzen Licht von der großen Osterkerze aus der Kirche. So haben wir die Osterfreude erlebt: Jesus ist auferstanden. – Jesus ist das Licht. – Jesus ist bei uns.