Herzlich willkommen

in unseren Kirchen und Pfarrheimen!

 

Für die Pfarrheime bittet die Kirchengemeinde ihre Besucher darum, in allen Bereichen mit Durchgangsverkehr eine Maske zu tragen.
Ansonsten liegen das Einhalten von Abständen und das Tragen von Masken in der Eigenverantwortung der Besuchenden.

Bitte desinfizieren Sie sich an den Eingangstüren die Hände.

Beim Betreten der Kirchen und bei Bewegungen im Kirchenraum (z.B. beim Kommuniongang) tragen Sie bitte eine medizinische oder FFP2-Maske.
Am Sitzplatz darf die Maske grundsätzlich abgenommen werden. 

Es ist nach wie vor sinnvoll, auf Abstand zueinander zu achten.
Falls in einem Gottesdienst mindestens 2/3 der Plätze belegt sind und die Abstände zueinander insgesamt zu nah erscheinen, werden die Kirchenbesucher aufgefordert, die Masken auch am Sitzplatz aufzubehalten.

Wir verzichten weiterhin auf den Friedensgruß per Handschlag bzw. Umarmung. Wie bisher schenken wir einander einen „Augenblick“.

Wir geben die Kollektenkörbe wieder während der Gabenbereitung durch die Bänke.

Zur Kommunionspendung verzichten wir weiterhin darauf, Kindern ein Kreuzzeichen auf die Stirn zu zeichnen.

Die Kommunionhelfer tragen eine Maske und desinfizieren unmittelbar vor der Kommunionausteilung ihre Hände.  
Der Kommunionausteiler spricht bei der Austeilung wieder: „Der Leib Christi“ und der Kommunizierende antwortet „Amen“.
Die Kelchkommunion ist auch weiterhin für die Gemeinde nicht möglich. Es sollte keine Mundkommunion stattfinden.

Herzlich willkommen auf den Seiten der Pfarrgemeinde St. Joseph.

Hier finden Sie die nächsten Termine und Veranstaltungen.
Ausführliche Berichte aus unserer Pfarrei, sowie Einladungen zu Veranstaltungen können Sie auch dem Pfarrbrief entnehmen.