Gremienwahlen am 05./06. November 2022

Liebe Gemeinde,
am 5. und 6. November 2022 finden in den Kirchengemeinden des Bistums Osnabrück die Wahlen zum Pfarrgemeinderat (PGR) und zum Kirchenvorstand (KV) statt. Alle katholischen Christinnen und Christen ab 16 Jahren sind aufgerufen, ihre neuen Vertreterinnen und Vertreter für unsere Gremien zu bestimmen. Das Leitwort zur Wahl lautet: „Deine Stimme – gerade jetzt!“

Der Zeitpunkt der Wahlen fällt mitten in eine Zeit der großen Veränderungen von. Deshalb auch das Leitwort: „Deine Stimme – gerade jetzt!“ Zwar bringen die kommenden Monate und Jahre Umwälzungen und Unsicherheiten, weniger Gläubige und wohl auch weniger Ressourcen. „Ja, die Zeiten sind nicht einfach, und wir brauchen nichts weg zu kaschieren oder zu vertuschen von den Herausforderungen für Kirche, Bistum und Gemeinden“, so unser Bischof Franz-Josef Bode in seiner Silvesterpredigt.

Der Pfarrgemeinderat stellt die Weichen für ein lebendiges Gemeindeleben und setzt sich dafür ein, möglichst viele zu beteiligen. Er nimmt gesellschaftliche Veränderungen wahr und entwickelt Ideen, wie die Kirche den Menschen heute nahe sein kann. Der PGR gibt z.B. Anstöße, dass das seelsorgliche Angebot in der Gemeinde lebensnah bleibt, dass Bedürftigen und Notleidenden vor Ort und weltweit wirkungsvoll geholfen wird, dass der Glaube zeitgemäß weitergegeben wird, dass Feste und Begegnungen so gefeiert werden, und dass sich alle eingeladen fühlen.

Der Kirchenvorstand vertritt die Kirchengemeinde. Er ist zuständig für ihre finanziellen und verwaltungsmäßigen Angelegenheiten. Insbesondere stellt er den Haushalt auf und berät und entscheidet in allen vermögensrechtlichen Angelegenheiten. So stellt er die Rahmenbedingungen der Seelsorge – insbesondere der pastoralen Arbeit des Pfarrgemeinderates – sicher. Im KV geht es u.a. um folgende Fragen: Wieviel Geld kann die Gemeinde ausgeben? Wer soll als Mitarbeiter(in) eingestellt werden? Wie werden die kirchlichen Immobilien vermietet? Was geschieht beim Betrieb der Kindertagesstätten?

Für den PGR in unserer Pfarrei suchen wir aus jedem Gemeindeteil vier Kandidaten oder Kandidatinnen. Für die Wahl zum KV wurden in unserer Pfarrei feste Kontingente eingeführt. D.h. für den Gemeindeteil St. Ansgar Nahne und Heilige Familie Schölerberg suchen wir jeweils zwei Kandidaten oder Kandidatinnen, für den Gemeindeteil Maria Lüstringen drei, für Antonius Voxtrup vier und für den Gemeindeteil Joseph fünf Kandidaten oder Kandidatinnen.

Wir laden Sie alle ein zu überlegen, ob Sie für den Pfarrgemeinderat oder für den Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde kandidieren wollen.

Gerne nehmen wir auch Vorschläge für mögliche Kandidaten oder Kandidatinnen entgegen, die Sie per Zettel (auch anonym) einfach im Pfarrbüro oder in unseren Briefkästen der Pfarrämter abgeben können. Sie dürfen sich auch selbst vorschlagen! Bis spätestens um 04. September 2022 muss der Wahlvorstand eine vorläufige Kandidatenliste für die Dauer von zwei Wochen veröffentlicht haben, die dann noch ergänzt werden kann.

„Gerade jetzt!“ So lautet das Motto der Wahlen. Bleiben Sie gerade jetzt und bringen ihre Begabungen ein, um Kirche vor Ort, an vielen neuen Orten und in vielen Netzwerken mit zu gestalten.
Pastor Ulrich Müller

Herzlich willkommen auf den Seiten der Pfarrgemeinde St. Joseph.

Hier finden Sie die nächsten Termine und Veranstaltungen.
Ausführliche Berichte aus unserer Pfarrei, sowie Einladungen zu Veranstaltungen können Sie auch dem Pfarrbrief entnehmen.